Diese Fässer von der „Königin der Hebriden“ sind aromatischer als die Fässer anderer Whiskys. Sie tendieren dazu sehr trocken und torfig zu sein. Dahinter verbergen sich aber moosige Düfte und Gewürze.