image_regentonne_lang

Unsere diesjährige Kollektion an Regentonnen steht fest und ist mit tollen Fotos (das ist meine persönliche Meinung) im Fässer-Shop eingestellt. Wir bieten Regentonnen aus gerauchten Eichenfässern (z.B. Wein, Whisky, …) und aus neuen Kastanienfässern in verschiedenen Größen.

Ich erhalten jede Rückfrage unserer Kunden per E- Mail persönlich und habe darauf basierend einige wichtige Informationen zusammengetragen:

 

Holz ist ein Naturprodukt. Nach längeren Trockenphasen zieht sich das Holz zusammen und es können undichte Stellen entstehen. Erst wenn das Fass mit Regenwasser gefüllt ist können die Fassdauben aufquellen und das Fass dichtet ab. Dieser Vorgang kann unter Umständen mehrere „Regentage“ dauern. Wer das nicht in Kauf nimmt sollte sich für einen Behälter aus einem anderen Material entscheiden.

Im Winter ist das Fass zu entleeren. Durch gefrorene Eisschichten könnten Beschädigungen entstehen. Wenn Sie den Anleitungen folgen, werden Sie lange Jahre Freude an Ihrem Regenfass haben.

Der Deckel wird im Fass allein durch die Metallringe gehalten. In dem Moment, wenn er entnommen wird, verliert er die Spannung und dichtet nicht mehr zu 100 % ab. Der Deckel dient dazu, dass kein Laub, sonstiger Schmutz oder gar kleine Tiere in die Tonne fallen können.

Bei den Eichenfässern handelt es sich um gebrauchte, vorbelegte Fässer. Kleine Kratzer und Gebrauchsspuren stellen keinen Grund zur Reklamation dar. Die Funktion der Regentonne ist dadurch nicht eingeschränkt. Die Eichenfässer dunkeln im Laufe der Jahre nach.

Die Kastanienfässer wurden einzig zu Dekozwecken produziert, das heißt, es war niemals Alkohol darin gelagert. Als Regentonne eignen sich die Fässer hervorragend. Charakteristisch für Kastanienholz ist, dass es schnell nachdunkelt. Unbehandelte Fässer verändern Ihr Aussehen, wenn sie der Witterung ausgesetzt sind. Die Reifen sind unter Umständen sehr schnell mit Flugrost behaftet.

Neugierig?

 

 

 

 

 

 

Unsere aktuellen Regentonnen finden Sie in allen Varianten und Größen in unserem Onlineshop. 

 

 

 

 

 

Neugierig?

 

 

 

 

 

 

Unsere aktuellen Regentonnen finden Sie in allen Varianten und Größen in unserem Onlineshop. 

 

 

 

 

 

Das Spundloch ist mit einem elastischen Silikonspund fest verschlossen.

Ab und zu befinden sich am Inneren der Weindauben Weinkristalle. Diese Bildung ist in einem Weinfass nichts außergewöhnliches, es tut dem Regenwasser und Ihren Pflanzen nichts.

Gerade bei  stehenden Gewässern kann es vereinzelt zu Schimmelbildung im Fass kommen. Die Schimmelbildung ist eine biologische Reaktion auf dem Holz durch den Einfluss von Wasser und Luft. Dieser Vorgang ist dann nicht aufzuhalten, wenn denn das Holz altert. Den Pflanzen schadet es nicht, wenn sie es optisch stört, können Sie es ganz einfach abbürsten oder mit Hochdruck abspritzen.

Wir empfehlen, das Regenfass auf einen trockenen Untergrund zu stellen, dass es an dem Fassboden nicht modert. Stellen Sie das Fass nicht auf helle Fliesen oder Terrassenplatten, diese könnten verfärben. Wir bieten spezielle Unterstellkreuze aus witterungsbeständigem Douglasienholz an.

Optional können Sie einen Ablaufhahn bestellen, welchen wir in Ihrer gewünschten Höhe einbauen. Wenn Sie uns keine Höhe vorgeben, montieren wir den Hahn möglichst weit unten, in Bodennähe des Fasses.

Sollten sie weitere Fragen haben, können Sie mich gerne per Mail kontaktieren.

In großer Hoffnung auf viel Regen 

Anja Getto

Zum Shop:
faesser-shop.de